Neues

There is an English version of this page.

Nach Jahren

Verwandte Seiten

7. Juni 2012
Leider war die Domäne erpelstolz.at von 6. Juni 2012, ca. 15 Uhr, bis 7. Juni, ca. 10 Uhr nicht auflösbar. Schuld daran ist unser (bald ehemaliger!) Provider "A1 Telekom Austria", der einfach so alle erpelstolz.at-Einträge aus seinem DNS-System gelöscht und die Domäne bei NIC.at gesperrt hatte, sodass auch kein kurzfristiger Umzug auf andere DNS-Server möglich war. Die Erpelstolz Dosenwurmfabriken bitten daher, während dieses Zeitraums gesendete Mails und getätigte Bestellungen zu wiederholen.
14. Mai 2012
Ergebnisse der Prüfung vom 7. Mai 2012
29. April 2012
Ab sofort unterstützen der Beweisbauer im Fitch-Stil und der Beweisbauer im Lemmon-Stil auch die Form der Oder-Beseitigung (∨B), die in den aktuellen Semestern gelehrt wird, d.h. jene, bei der von P∨Q sowie ¬P auf Q bzw. bei der von P∨Q sowie ¬Q auf P geschlossen werden kann.

10. April 2012
Ein notwendig gewordener Festplattentausch war eine willkommene Gelegenheit für ein Distributionsupdate auf dem Logikrechner. Als Nebeneffekt der damit verbundenen Konfigurationsarbeiten sind nun alle Webseiten auch per HTTPS verfügbar.

25. Februar 2011
[Icon]Wahrheitstabellen für Android - dank der wesentlich leistungsfähigeren Plattform stark verbessert gegenüber den anderen Versionen und mit Unterstützung für klassische Logik und für einige nichtklassische Logiken

23. März 2010
Noch ein neues Logikprogramm: Alphagraphen auf Nokia-/Symbian-Mobiltelefonen - nichts Spektakuläres, aber ganzganz gratis.
17. März 2010
Ein neues Logikprogramm: Wahrheitstabellen auf Nokia-/Symbian-Mobiltelefonen
27. Januar 2010
Die Prüfungsergebnisse vom 25. Januar liegen vor.

15. Dezember 2009
Die Prüfungsergebnisse der Aussagenlogikprüfung vom 14. Dezember liegen vor.
11. November 2008
Ein neues Logikprogramm: Wahrheitstabellen unter MacOS X, ein Dashboard-Widget.
5. Mai 2008
Die zentralen Verarbeitungen des Logikübergangs optimieren nunmehr die erzeugten konjunktiven Normalformen, sodass für die meisten Aussagen kürzere KNFs erzeugt werden als bisher.
9. Januar 2008
Nach über acht Jahren wurde die Hardware des Logikrechners an den Stand der Technik angepasst. Die neue Rechenanlage ist kleiner als ein Taschenbuch, ihr Äußeres ist in moderner gelber Farbe gehalten, und ihr Stromverbrauch liegt - je nach Rechenlast - bei umweltfreundlichen 0,1 bis 10 Watt pro Stunde.
8. Januar 2008
Diesen Donnerstag, den 10. Januar 2008, findet um 1730 Uhr pünktlich in Hörsaal 3C der Ersatztermin für den Aussagenlogik-Test vom 5. Dezember 2007 statt. Teilnahme ist nur nach Anmeldung, Anmeldung nur bis zum Vortag unter gottschall@gmx.de möglich!

5. Dezember 2007
Nächsten Montag findet der Aussagenlogik-Test zur Lehrveranstaltung UE-GKL 180360, Einführung in die Logik statt.
26. Oktober 2007
Die Lehrveranstaltung UE-GKL 180360, Einführung in die Logik hat eine eigene Homepage bekommen, von der aus auch die jeweils aktuellen Hausübungs-Aufgaben abgerufen werden können.
31. März 2007
Neu auf dem Logikrechner entsteht die packende Fotoreportage Ein Tag im Leben eines Schafes.

27. Dezember 2006
Der axiomatische Beweisbauer des Logikübergangs unterstützt nun auch Konnektivdefinitionen (siehe auch die Principia Mathematica-Version des axiomatischen Beweisbauers).
12. August 2006
Der Logikübergang ist um eine neue Funktion reicher, den axiomatischen Beweisbauer.
19. April 2006
Heute ist schönes Wetter.
1. März 2006
Dieses Semester gibt es wieder ein Logiktutorium zur Vorlesung "Einführung in die Logik" von Esther Ramharter. Vorbesprechung ist in der Vorlesung am 7. März 2006, und zwar um 12.15 Uhr im Hörsaal III (NIG).

11. Januar 2006
Heute hat auch der Beweisbauer für Alpha-Graphen nach Peirce einen Fehler weniger: Nunmehr ist auch die Iteration einer Knödel möglich, d.h. kann (P)|-(P)(P) hergeleitet werden.
9. Januar 2006
Dank eines Hinweises von Jon Merzel ist der Beweisbauer im Stil Lemmons um zwei Fehler ärmer: Bei einer vE wird nun die richtige Quellzeile zitiert (bisher wurde der richtige Wert um eins erhöht), und bei der vB wird nun die Abhängigkeit sorgfältiger und damit richtig geprüft.

1. September 2005
Auf dem Logikrechner ist eine formale und inhaltliche Umgestaltung der Webseiten im Gang. Formal handelt es sich im Wesentlichen um einen Verzicht auf tabellenbasierte Formatierung im Sinn einer uneingeschränkten Zugänglichkeit sowie um eine Auslagerung des Logikübergangs in ein eigenes Verzeichnis im Sinn einer saubereren Struktur. Inhaltlich wurden alte und veraltete Seiten mit Randthemen entfernt und nicht ganz so alte oder nicht ganz so veraltete Seiten behutsam auf den aktuellen Stand gebracht. Fehlerberichte, Kommentare und Wünsche sind jederzeit willkommen, z.B. per E-Mail an gottschall@gmx.de.
14. August 2005
Der Logikübergang unterstützt nun auch das logische System von Charles Sanders Peirce: Der Beweisbauer für Alpha-Graphen nach Peirce ist seit heute online.
28. März 2005
Der Beweisbauer nach der Art Lemmons und jener nach der Art Fitchs bieten nunmehr zwei verwandte neue Funktionalitäten: Die Idee zu diesen Funktionalitäten verdanke ich Ole Koksvik.

3. September 2002
Die zentralen Verarbeitungen des Logikübergangs bilden nun auch konjunktive Normalformen (KNF und KKNF).
10. August 2002
Die zentralen Verarbeitungen des Logikübergangs beherrschen nun auch die grafische Darstellung von Aussagen in der Begriffsschriftnotation nach Gottlob Frege.
3. August 2002
Nach langer Zeit wurde der Logikübergang in den zentralen Verarbeitungen um eine neue Verarbeitungsart erweitert. Die neue Verarbeitung zeigt zu einer gegebenen Aussage deren grafische Darstellung als Alphagraph nach Charles Sanders Peirce.

22. Juli 2001
Die Online-Fassung des Logikskriptums ist in einer neuen Auflage verfügbar, die vollinhaltlich der letztgültigen manuell kopierten Auflage entspricht.
21. Juli 2001
Nach mehreren Jahren erfuhr der Logikrechner ein komplettes Hardware-Update. Die neue Hardware bietet große Reserven hinsichtlich Rechen-, E/A- und Speicherkapazität und beschleunigt vor allem komplexere Rechenoperationen des Logikübergangs erheblich.

10. Oktober 1999
Der Beweisbauer meines Logikübergangs steht neben der bisherigen Fassung im Stil Lemmons auch in einer auf die Aussagenlogik beschränkten Fassung im Stil Fitchs (subordinated proofs) zur Verfügung.
31. August 1999
In Reaktion auf die vielen Fragen besorgter Anwenderinnen des Logikübergangs habe ich mich dazu durchgerungen, eine Stellungnahme zum Jahr 2000-Problem abzugeben.
24. August 1999
Dank eines Hinweises von Ch. Matschi funktionieren die dezentralen Funktionen des Logikübergangs nun auch für Netscape-Anwender, die hinter einem Proxy-Server und/oder Firewall gefangen sind.
12. Juni 1999
Auf Grund von Anwenderwünschen gewähren die symbolischen zentralen Verarbeitungen meines Logikübergangs auf Wunsch einen Einblick in ihre internen Abläufe. Um diese Funktionalität zu aktivieren, wählen Sie bitte das Kontrollkästchen ,,Schrittweise Ausgabe'' (Vorsicht: Die Ausgabe kann seeehr umfangreich werden).
13. Mai 1999
Auf Wunsch eines Kollegen enthält mein Übungsskriptum im Kapitel Logisches Quadrat zwei neue Beispiele, die die Austauschbarkeit von All- und Existenzquantor belegen.
12. April 1999
Der zentrale Teil des Logikübergangs ist um eine Verarbeitung reicher, mit der nun auch ohne Java-Unterstützung grafische Ausdrucksbäume erstellt werden können.
6. März 1999
Der Quine-McCluskey-Optimierer meines Logikübergangs liegt nun in zwei Versionen vor: Der bisherigen, die eine Tabelle von Wahrheitszuordnungen verarbeitet, und der neuen, die Aussagen in gewöhnlicher aussagenlogischer Schreibweise verarbeitet.
5. März 1999
Der Logikrechner hat diplomatische Beziehungen zum Schafplaneten aufgenommen! Das neu akkreditierte Botschaf bezog heute seine Räumlichkeiten.
25. Februar 1999
Der Beweisbauer des Logikübergangs bietet nun auch Regeln zum Erfassen und Anwenden von Lemmas. Dokumentation folgt, sobald ich ausgeschlafen bin.
13. Februar 1999
In den zentralen Verarbeitungen und im Beweisprüfer des Logikübergangs werden Benutzereingaben nunmehr von einem selbstständigen Dämon gepuffert. Dies führt dazu, dass die Zurück- und Weiter-Schaltfläche auch bei Verwendung von Microsoftens Produkt ,,Internet-Explorer'' funktionieren, das nicht in der Lage ist, lange URLs korrekt zu verfolgen.
8. Februar 1999
Die zentralen Formulare meines Logikübergangs verwenden nun die HTTP-POST-Methode anstelle wie bisher HTTP-GET. Dies ermöglicht es Ihnen, dem Logikübergang auch dann besonders lange Aussagen zur Verarbeitung vorzulegen, wenn Sie bestimmte fehlerhafte Sichtprogramme verwenden.
2. Februar 1999
Das Layout der WWW-Seiten wurde geringfügig überarbeitet und etwas einheitlicher gestaltet.
1. Februar 1999
Teil meines Logikübergangs ist nun auch die Optimierung nach Quine/McCluskey.
26. Jänner 1999
Durch die Schließung der EDV-Servicestelle der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien, die früher meine Internet-Seiten beheimatete, sind die alten Adressen meiner Seiten, "http://www.gew.univie.ac.at/~chris" und "http://gewiwuerg.gew.univie.ac.at/~chris", die zuletzt noch als Verweise auf diesen Rechner bestanden, nunmehr endgültig ungültig. Bitte aktualisieren Sie daher gegebenenfalls Ihre Lesezeichendatei(en), auf die alten Adressen verweisende WWW-Seiten, Personen, die für solche Seiten zuständig sind bzw. Personen, die dafür verantwortlich sind, Personen, die für auf die alten Adressen verweisende Seiten verantwortlich sind, über Änderungen von Adressen, auf die diese Seiten verweisen, zu informieren.

20. November 1998
Eine neue Beta-Version der Prüfung auf intuitionistische Gültigkeit ist Teil der zentralen Verarbeitungen meines Logikübergangs; ein verbesserter Algorithmus sorgt für vollständige Abdeckung der intuitionistischen Aussagenlogik.
13. November 1998
Ein Fehler in der Heuristik der Übersetzungsfunktion meines Logikübergangs ist behoben, der dazu geführt hatte, dass mit der Zeichenkette ,,verum'' beginnende Aussagen unter bestimmten Voraussetzungen als nicht wohlgeformt zurückgewiesen wurden.
9. November 1998
Die englische Fassung des Logikübergangs ist Links2Go Key Resource - Logic Topic.
16. Oktober 1998
Durch eine Verbesserung der CGI-Schnittstelle meiner Logikprogramme wird der Eintrag ,,Zurück zum Formular'' in der Ausgabe der zentralen Verarbeitungen und des Beweisprüfers dynamisch generiert. Dies erlaubt es, ihn als vollwertigen Ersatz für eine allfällige ,,Zurück''-Schaltfläche im jeweiligen Sichtprogramm zu verwenden.
13. August 1998
Auf Grund der Anregung eines Anwenders akzeptiert mein Beweisprüfer Regelnamen nun auch dann, wenn sie nicht unmittelbar am Zeilenende stehen (d.h. wenn ihnen Leer- oder sonstige Trennzeichen folgen).
13. Juni 1998
Ab sofort erreichen Sie mich auch unter der ICQ-Nummer 14014915.
11. Juni 1998
Die neue Vorabversion meines Beispielskriptums ist abrufbar.
28. Mai 1998
Mein Logikübergang ist im Bereich der zentralen Verarbeitungen um die Überprüfung aussagenlogischer intuitionistischer Gültigkeit reicher.
1. Februar 1998
Der zentrale Teil meines Logikübergangs ist nun um eine Verarbeitungsart reicher, die detaillierte Wahrheitstabelle, in deren Rahmen auch die Zwischenergebnisse angezeigt werden.
31. Januar 1998
Ich habe mit einer Benutzerbefragung zu meinem Logikübergang begonnen. Scheuen Sie sich nicht, daran teilzunehmen - sie wären schon die Fünfzehnte, die sich der Mühe des Ausfüllens unterzieht.

16. Oktober 1997
Ein pathetischer Boykottaufruf in der Presse vom 6. September hat mich dazu veranlasst, meine Seiten zügig auf die neue Rechtschreibung umzustellen.

2012-06-07 13:28:24
gottschall@gmx.de